Switch to English version   
Wenn Sie die Sprache ändern, indem Sie unten auf "Englisch" klicken, stimmen Sie zu, dass Ihre Einstellung in einem Cookie gespeichert wird. (Inhalt des Cookies: "en")

Der Cookie wird mit dem Wechsel zur deutschen Version oder spätestens mit dem Schließen des Browsers automatisch wieder gelöscht. Ohne das Setzen dieses Cookies ist eine Änderung der Sprache nicht möglich.

 

myPHP Guestbook V. 4.10.4

- Demo der aktuellen Gästebuch-Version -

 

Unten sehen Sie das myPHP Guestbook V. 4.10.4 in einem der zwölf Layouts, die nach der Installation zur freien Auswahl vorhanden sind, verarbeitet mit PHP 7.4.

Hier als weitere Demo das unbearbeitete Frontend des Gästebuchs, das dann z.B. durch ein Inline-Frame in eine bestehende Website mit individuellem Design eingebunden werden kann.

Anregungen für zukünftige Verbesserungen, Hinweise auf ggf. entdeckte Bugs oder Fragen zum Programm sollten hier ins Gästebuch eingetragen werden, da sie auch anderen Usern helfen können. Entsprechendes gilt für weitere Designvorschläge oder Wünsche nach zusätzlichen Funktionen.

Wenn Sie Probleme bei der Installation oder der Einbindung des Gästebuchs in Ihre Homepage haben und die ReadMe-Dateien nicht ausreichen, schauen Sie bitte zuerst auf der Seite FAQ nach, ob dort ggf. schon eine Antwort auf Ihr Problem oder Ihre Frage zu finden ist. Falls nicht, nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Ein paar Erläuterungen für Ihre Datenschutzerklärung bei Nutzung des myPHP Guestbook können Sie unter diesem Link als pdf-Datei aufrufen.


Testen Sie auch eines der anderen Templates:

Links:
Color-Style:
Rechts:
Gray-Style:
Klassisch:
Black-Style 01:
Transparent:
Black-Style 02:
Wide:
Blog-Style:
Wide 02:
Blog-Style 02:


Sprache ändern? / Change language?Sprache ändern? / Change language? - Click!

Dein Kommentar

[1] 2 3 4 5 6 7 8 9 ...47Weiter

Friedrich Bartig
aus 24589 Nortorf | Deutschland
01.12.2020, 15:01
friedrich@bartig.dehttp://www.bgs-erinnerung.de
Beitrag # 280
Websitebewertung: 5 von 5 Sternen
Durchschnitt: 4.9 bei 61 Bewertungen
Ein wirklich überzeugendes Script!

Nicht nur ein überzeugendes Script, ...!
Nachdem ich jahrelang ein Gästebuch von GentleSource auf meiner BGS-Seite gehabt hatte, musste ich mich nach etwas Neuem umsehen, da das alte nicht mehr laufen wollte. Ein Versuch, mit "GentleSource" Kontakt aufzunehmen, blieb ohne Erfolg. Ähnlich erging es mir, als ich diverse andere Anbieter kontaktierte. Erst als ich bei "myPHP Guestbook" anfragte, wurde mir nicht nur ein perfektes Gästebuch angeboten, sondern auch eine perfekte Betreuung, bis das neue Gästebuch einwandfrei auf meiner Webseite lief. Dieses Gästebuch ist so vielfältig und abgesichert gegen unerwünschten Spam, wie ich es nicht im Ansatz von meinem alten kannte. Ich kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen!

Kommentar:

Hallo Friedrich,

ich danke Dir und bleib gesund.

LG Wolfgang
Klaus
01.12.2020, 12:48
Beitrag # 279

Martin schrieb am 26.11.2020 | 08:30:

Nur ein schlecht geschriebener Code bietet Angriffsmöglichkeiten. ...
Und die Verwendung veralteter, nicht mehr mit Sicherheitspatches versorgter PHP-Versionen.

Kommentar:

Stimmt. Thumb
Martin
aus Witten
26.11.2020, 08:30
Beitrag # 278

Sebastian Gruben schrieb am 24.11.2020 | 21:53:

Gästebuch - Einfallstor für Schadsoftware?

Ich habe seit ca. 1 Jahr ein Gästebuch auf einer website laufen, das ich jetzt heruntergenommen habe, weil der webspace gehackt wurde und der Betreiber meine website daraufhin dichtgemacht hat. Nach Aussagen des IT-Spezialisten des Providers war das Gästebuch, ein php-Skript von 2016 (*** [1]), höchstwahrscheinlich die Eintrittspforte für die malware. ...

Nur ein schlecht geschriebener Code bietet Angriffsmöglichkeiten. Ob der "IT-Spezialist" Deines Providers mit seiner Vermutung richtig lag, wäre erst einmal zu prüfen und zu beweisen. Es wäre jedenfalls Unsinn zu behaupten, Gästebücher oder PHP-Anwendungen wären per se für Malware anfällig.
Gruß Martin
Sebastian Gruben
24.11.2020, 21:53
spanisch-5000@online.dehttps://www.spanisch-5000.de
Beitrag # 277
Gästebuch - Einfallstor für Schadsoftware?

Ich habe seit ca. 1 Jahr ein Gästebuch auf einer website laufen, das ich jetzt heruntergenommen habe, weil der webspace gehackt wurde und der Betreiber meine website daraufhin dichtgemacht hat. Nach Aussagen des IT-Spezialisten des Providers war das Gästebuch, ein php-Skript von 2016 (*** [1]), höchstwahrscheinlich die Eintrittspforte für die malware. Hier die website mit dem Gästebuch [2], von dem ich jetzt nur noch screenshots drin habe: spanisch-5000
Ich kann selber überhaupt nicht programmieren und will es auch nicht lernen, weil ich mit dem Spanischkurs, um den es da geht, mehr als genug an der Backe habe. Mich würde nur interessieren: Ist so ein php-Gästebuch prinzipiell unsicher? Gibt es sichere Alternativen?

Natürlich kann ich auch eine facebook-Seite aufmachen und einen link dahin setzen. Aber ich bin nicht unbedingt ein facebook-Fan. Ich finde die Gästebuch-Idee sympathisch, auch wenn sie zugegebenermaßen nicht stark genutzt wurde: Ca 20 Einträge bei über 4000 downloads des Vokabelkurses. Das sind 0,5%. Mag also sein, dass sich der Aufwand sowieso nicht lohnt.

Ich freue mich über Kommentare zu 1) Sicherheit und 2) Nutzungsintensität von Gästebüchern.

Sebastian

Edit [1]: Der Name des angesprochenen Drittanbieters wurde aus rechtlichen Gründen entfernt. Der Name ist mir bekannt.
Edit [2]: Der Verfasser hat das von ihm angesprochene Script eines Drittanbieters zwischenzeitlich durch das myPHP-Guestbook ersetzt.
Wo.

Kommentar:

Hallo Sebastian.

Zitat:

Mich würde nur interessieren: Ist so ein php-Gästebuch prinzipiell unsicher?

Nein, ist es nicht. PHP bietet die Möglichkeiten zum sicheren Schreiben und zur Nutzung solch interaktiver Software. Wenn es anders wäre, würde es sicher keine Provider geben, die unverändert Gästebuch-Scripte für ihre Kunden bereitstellen und es würde z.B. auch keine Web-CMS wie WordPress, Joomla, TYPO3, Drupal und wie sie alle heißen mit Kommentarfunktionen geben. Gerade die Möglichkeit einer Interaktion durch reine Textmitteilungen ohne unkontrollierten Upload irgendwelcher möglicherweise unzureichend geprüfter Dateien lässt sich gut absichern.

Zitat:

Ich finde die Gästebuch-Idee sympathisch, auch wenn sie zugegebenermaßen nicht stark genutzt wurde ...

Das ist von Website zu Website sehr unterschiedlich. Ich kenne Seiten, auf denen das myPHP Gustbook installiert ist und wo es außerordentlich gut angenommen und stark, jedenfalls mehrfach wöchentlich, genutzt wird. Und selbstverständlich kenne ich auch etliche Seiten, auf denen das nicht der Fall ist. Letztlich hängt es vom Inhalt der Seite, dem jeweiligen Nutzerkreis dieser Seite und vermutlich auch von der Motivation durch den Seitenbetreiber ab, ob und wie stark oder weniger stark davon Gebrauch gemacht wird.

LG Wolfgang

PS: Die Ursache Deines damaligen Problems wurde offensichtlich auch nicht definitiv festgestellt, denn sonst wäre nicht von "höchstwahrscheinlich" die Rede.
Mäni's Fahrschule
aus Untervaz | Schweiz
17.11.2020, 00:26
manfred@maeni.chhttp://www.maeni.ch/Fahrschule/Gaestebuch/index.php
Beitrag # 276
Lieber Wolfgang

Das Gästebuch V.4.10.4 ist der Hammer Thumb
Es lässt wirklich keine Wünsche offen smile
Gerne würde ich Deine Arbeit mit 100€ honorieren. Leider kann ich nirgends einen Spende-Botton oder eine IBAN-Nr. finden sad

Grüsse aus der Schweiz
Mäni

Kommentar:

Hallo Mäni,

es freut mich, wenn's gefällt und passt.
Ansonsten danke für Dein Angebot, das ich jedoch nicht annehmen kann. Ich mache das hier nicht für Geld. Ab und an ein netter Eintrag wie Deiner reicht völlig.

Liebe Grüße aus dem verregneten Bergischen Land
Wolfgang
John
11.11.2020, 01:30
Beitrag # 275
Websitebewertung: 5 von 5 Sternen
Durchschnitt: 4.9 bei 61 Bewertungen
Hallo Wolfgang Kann man auf Beitrage Antworten ? z.B ein Kommentar / mehrere Kommentare zu einem Beitrag schrieben ? Nicht als Admin, sondern Anonym, so was wie in Blogs wo man ein Kommentar kommentieren kann. Falls so was nicht möglich ist, wäre es möglich so was fur myphpguestbook als Option hinzufügen ? Ich suche so eine Guestbook (mit Antworten) für meine Webseite smile Bitte um Antwort
MfG

Kommentar:

Hallo John,
ja, kann man, siehe z.B. HIER
LG Wolfgang